Krone / Teilkrone

Zähne, die durch Karies, Unfälle oder Ähnliches stark beschädigt wurden, können dauerhaft mit einer Krone oder Teilkrone versorgt werden. Während eine Krone den gesamten abgeschliffenen Zahnstumpf umgibt und diesen schützt und stabilisiert, bedeckt eine Teilkrone nur einen Teil des sichtbaren Zahns. Teilkronen ermöglichen es uns also bei weniger stark zerstörten Zähnen möglichst viel Zahnsubstanz zu erhalten.

Ein ästhetisch einwandfreies Ergebnis bieten Keramikkronen. Sie sehen wie eigene Zähne aus und werden der Umgebung individuell angepasst. Weitere Vorteile von Keramikkronen sind ihre hohe Stabilität und ihre in der Regel gute Verträglichkeit. Gut angepasste Kronen und Teilkronen sind für Patienten und Betrachter kaum von natürlichem Zahnmaterial zu unterscheiden.

Praxis für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde |  Eugenstrasse 10 |  74369 LÖCHGAU |  Tel. 07143 - 963194